Veranstaltungen

02.07.16 10:00 Uhr: Basiskurs Kindergottesdienst 2: Erzählen

mehr...

alle anzeigen

Jungen und Mädchen im Kindergottesdienst

Spricht der Ablauf Ihres Kindergottesdienstes mehr die Mädchen oder mehr die Jungen an? Es hilft, danach zu fragen! Damit soll nicht einem starren Geschlechterklischee das Wort geredet werden. Vielmehr fragen wir, ob die laute und kraftvolle Seite und ob die leise und gefühlvolle Seite des Menschen angemessen und gleichwertig angesprochen werden.

Jungen und Mädchen richtig beteiligen

Es ist kein Zufall, dass der Kindergottesdienst überwiegend von Frauen gestaltet und von Mädchen besucht wird. Wäre er anders, wenn mehr Männer mitarbeiten würden?

Buch-Tipp

Zu diesem Thema haben fünf Männer der Kindergottesdienstarbeit ein eigenes Buch geschrieben, mit Grundsatzüberlegungen und vielen Praxisbeispielen:

Erhard Reschke-Rank (Hg.)
Wo bleiben denn die Jungs?
Jungen und Männer im Kindergottesdienst
Neukirchen 2008